GGS am Dichterviertel | Willkommen

 

 

So erreichen Sie uns

Montag - Freitag von 8:30Uhr - 12Uhr: 0208-448313

Immer:

per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

über SchoolFox

In absoluten Ausnahmen und in Notfällen: 0173-8234194

 

Update Freitag, 27.3.2020, 12:30Uhr

Sollten Sie am Wochenende eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, so müssen Sie uns darüber freitags bis 12.00 Uhr darüber informieren.

Sie können über SchoolFox und über die Kontaktdaten auf der Homepage mit der Schule in Kontakt treten, sollten Sie zu einem späteren Bedarf akuten Betreuungsnotstand haben.

Dieses Angebot richtet sich nur an Kinder von Eltern, in dem ein Elternteil in einem "systemrelevanten" Beruf arbeiten. Die Bescheinigung vom Arbeitgeber wird benötigt.

                    

 Update Samstag, 21.3.2020, 9:30Uhr

 

Liebe Eltern der GGS am Dichterviertel,

es gibt neue Regelungen zur Notbetreuung:

- Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, unabhängig von der Beschäftigung des Partners, die in kritischen Infrastrukturen arbeiten, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

   Es reicht, wenn nur ein Elternteil in einem für die Infrastruktur kritischen Beruf ist.

 

- Die Betreuung ist auch für Nicht-OGS-Kinder bis in den Nachmittag sichergestellt.

  Ihr Kind kann also auch als Nicht-OGS-Kind ab 7:30 Uhr bis 16 Uhr betreut werden.

 

- Es wird auch eine Notbetreuung an den Wochenenden geben.

 

      - Es wird auch eine Notbetreuung in den Osterferien geben, ausgenommen ist die Zeit von Karfreitag bis Ostermontag.

  

Bitte beachten Sie, es handelt sich um eine Notbetreuung.

 

Um eine Übertragung von Corona zu verhindern, sollten Kinder, wenn es nur irgendwie geht, zu Hause betreut werden. Anders als in vielen anderen Berufen aus dem Bereich der „kritischen Infrastrukturen“, können wir zu den Kindern kaum Sicherheitsabstand einhalten. Kinder können nach bisherigem Stand Corona übertragen, ohne selbst Symptome zu zeigen.

 

Sie sehen also, wie wichtig es ist, dass möglichst wenige Kinder kommen, um einer Schließung der Schule im Falle einer Corona-Infektion einer Betreuungsperson/eines Kindes entgegen zu wirken.

 

Um die Situation so geordnet wie möglich organisieren zu können, bitten wir Sie, bis spätestens Montag, 23.03.2020, 10 Uhr per Mail oder SchoolFox Ihre Anmeldung für die Notbetreuung ab 24.03.2020 zu schicken. Darin geben Sie bitte auf jeden Fall Ihren Bedarf an. (benötigte Tage und Uhrzeiten)

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Den vom Arbeitgeber unterschriebenen Antrag auf Betreuung benötigen wir dann spätestens am Dienstag, 24.03.2020. Den Link zum Vordruck senden wir Ihnen auch über SchoolFox.

Den Vordruck finden Sie hier:  ANTRAG

 

 

 

 

 


 

Update Donnerstag, 19.3.2020, 11:30Uhr

  

Wir haben uns in den letzten Tagen intensiv darüber Gedanken gemacht, wie wir den Kindern in nächster Zeit Lernangebote bereitstellen können.

 

Wir verzichten bewusst auf stapelweise Arbeitsblätter und haben stattdessen nach ergiebigen und sinnvollen Lernaufgaben gesucht, die ein selbstständiges und interessengeleitetes Lernen unterstützen. Diese Lernaufgaben können und sollen die Arbeit in den Heften, die wir den Kindern mitgegeben haben, ergänzen.

 

Für manche Aufgaben benötigt man Papier, andere Aufgaben kann man am Computer, Tablet oder Smartphone lösen.

 

Wichtig: Keine der Aufgaben wird bewertet. Wenn Sie und Ihre Kinder uns einzelne Lernprodukte und -ergebnisse über SchoolFox zuschicken (z.B. als Foto oder Word-Datei) bekommt Ihr Kind ein Feedback dazu. Das Lernangebot wird wöchentlich aktualisiert.

 

Für die Klassen 1/2 finden Sie die Lernangebote hier:

www.padlet.com/kollegiumdichterviertel/12      padlet12

 

Für die Klassen 3/4 finden Sie die Lernangebote hier:

www.padlet.com/kollegiumdichterviertel/34     Padlet34

 

Beide Padlets sind für alle zugänglich. Wählen Sie die Lernangebote aus, die Ihr Kind interessieren und die Sie für passend halten.

 

Das Passwort erhalten Sie über Schoolfox.

 

 

 Update Dienstag, 17.3.2020, 10:30Uhr

Liebe Eltern, 

in Kürze werden Sie von der Schule eine Nachricht erhalten. Dort werden Sie über unsere neueste Kontaktmöglichkeit "SchoolFox" informiert. Wir bitten alle Eltern, sich die App "SchoolFox" herunterzuladen, damit wir schneller, direkter und ohne Papier Kontakt zu Ihnen und Sie zu uns aufnehmen können. Außerdem können Sie sich die Mitteilungen auch in viele Sprachen übersetzen lassen.

Sie bekommen einen Code von uns, den Sie bei der Anmeldung in der App eingeben müssen. Vielen Dank!

Hier können Sie sich genauer informieren:

www.schoolfox.de 

 

Außerdem können Sie sich hier ein Video anschauen, wie man ein SchoolFox Konto einrichtet:

https://kurzelinks.de/schoolfox

 

 

Liebe Eltern!  

Wie zu erwarten werden die Schulen in NRW ab Montag, dem 16.3.20 (bis mindestens zum Ende der Osterferien) keinen Unterricht mehr durchführen. 

 Den Ratschlag der Bundesregierung, auf alle möglichen sozialen Kontakte zu verzichten, tragen wir mit.

Daher raten wir Ihnen dringend:

 

LASSEN SIE DIE KINDER ZUHAUSE!

 

 

__________________________________________ 

 

E  I  N  Z  E  L  H  E  I  T  E  N:

 

 

Not-Betreuungsangebot:

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in folgenden Einrichtungen arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Dazu zählen insbesondere:

Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentralter Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen. 

Sollten Sie zu dieser Gruppe gehören und eine Betreuung nicht anders organisieren können, teilen Sie uns dies bitte telefonisch oder unter der unten angegebenen Email-Adresse mit. Eine Notgruppe wird – ggf. auch schulübergreifend – dementsprechend eingerichtet. 

Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern der vorgenannten Personengruppen ist durch schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten gegenüber der Schulleitung nachzuweisen.

Vorsorglich haben wir heute den Kindern die wichtigsten Schulmaterialien mit nach Hause gegeben, damit sie in den nächsten Wochen zu Hause etwas lernen können. 

Bei Fragen können Sie sich per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Lehrkräfte wenden. 

Wir danken Ihnen allen für Ihr Verständnis und hoffen, dass wir gemeinsam die aktuelle Situation mit der nötigen Gelassenheit bewältigen werden.

 

Hier finden Sie Informationen auf Arabisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Kurdisch, Bulgarisch, Rumänisch und Farsi:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQ13_Coronavirus/index.html

 

 __________________________________________ 

 

Besuchen Sie unsere Schule, laufen Sie durch alle Räume...

Klickt hier: https://my.matterport.com/show/?m=UDv2ZVmY69B

 Liebe Kinder, Eltern und Gäste,

wir heißen Sie und euch herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinschaftsgrundschule Schule am Dichterviertel in Mülheim an der Ruhr. Wir, das ist die gesamte Schulgemeinschaft bestehend aus Kindern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der OGS, Sekretärin, Hausmeisterin und unseren Reinigungskräften.

 

Unser SchulgebaeudeAls Schule im Aufbruch träumen wir uns eine Schule, die das Lernen, Lehren und Leben  in einer Atmosphäre der Achtsamkeit und Wertschätzung der Schulgemeinschaft ermöglicht. Dieses Klima eröffnet erst nachhaltiges Lernen.

Wir meinen, dass Kinder nur dann gut lernen, wenn ihre Stärken und Schwächen akzeptiert werden, wenn sie individuell und kooperativ gefördert werden und sie in einem Rahmen von Möglichkeiten, Regeln und Grenzen Kompetenzen aufbauen und Lernwege beschreiten können, der ihnen Erfolge und Anerkennung ermöglicht.

So lernen bei uns Kinder mit Hochbegabung ebenso wie Kinder mit besonderem Förderbedarf gemeinsam. Unterschiede annehmen, wertschätzen und gleichberechtigt optimal fördern in einer intakten Gemeinschaft ist unser Ziel, das wir weiterentwickeln wollen.

Und nun...... hereinspaziert!

 

 

Wichtiger Hinweis: Unser Kochbuch: "Kochen im Dichterviertel" mit tollen Rezepten von Schülern, Eltern und Lehrern ist ab sofort für 5€ am Lehrerzimmer zu erhalten.

 

 

Newsletter

Autorenanmeldung

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj