Kontakt

Da sich diese Seite derzeit in der Umstrukturierung befindet, ist dieser Inhalt derzeit leider nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis.

Aus dem Schulleben

Herbstferien 2014

Die Herbstferien fanden in Kooperation mit der OGS Dichterviertel und der OGS Heinrichstraße in der OGS Heinrichstraße statt.

Unsere Ferien drehten sich rund um das Thema „Freundschaft“.

In der ersten Ferienwoche fand eine Erzählwerkstatt statt, die durch den RWE gesponsert wurde. Gemeinsam mit einer Theaterpädagogin studierten die Kinder ein Stabpuppenspiel ein, welches auch unter dem Motto „Freundschaft“ stand.

Kinder, die an dem Stabpuppenspiel nicht teilgenommen haben, erfanden ein eigenes kleines Bilderbuch „Die schönsten Herbstferien“.

Außerdem wurden Glückskekse gebacken und viele andere tolle Sachen gemacht.

Am Ende der ersten Ferienwoche, gab es die Aufführung des Stabpuppentheaters, hierzu wurden Eltern und Großeltern eingeladen, die auch zahlreich erschienen.

{gallery}Schuljahr_20142015/Aktuelles/Herbstferien_2014{/gallery}

In der zweiten Ferienwoche gab es viele Angebote zum Ferienthema, zum Beispiel Glückssteine bemalen, Freundschaftsarmbänder und Freundschaftsbücher herstellen und vieles mehr.

Der krönende Abschluss der Herbstferien war der Kinonachmittag in der OGS!!!

Da sich diese Seite derzeit in der Umstrukturierung befindet, ist dieser Inhalt derzeit leider nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis.

Unsere Schule

Unser Förderverein

Da sich diese Seite derzeit in der Umstrukturierung befindet, ist dieser Inhalt derzeit leider nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis.

 

Wir brauchen Sie für unsere Kinder!       Ihre Kinder brauchen uns!

Seit Anfang 2016 sind wir endlich wieder für unsere Schule da! Nachdem der Förderverein einige Zeit geruht hat, wurde dieser mit neuem Vorstand und einigen Mitgliedern wieder aktiviert.

Unsere Zielsetzungen bestehen u.a. darin:

- Lehr- und Lernmaterial über den normalen Unterricht hinaus zu beschaffen

- die technische Ausstattung zu erweitern ( aktuell werden IPads durch eine Spende finanziert )

- hilfsbedürftigen Familien Unterstützung zu gewähren u.a. durch Zuschüsse zu Klassenfahrten

- defekte Spielgeräte zu erneuern

- die Schulbücherei mit neuen Büchern auszustatten

.. und noch einiges mehr!

Wir sorgen auch dafür, dass das Geld in der Kasse klingelt beim Verkauf von Kuchen, Grillwürsten, Waffeln, Getränken… an besonderen Tagen wie  Einschulung, Tag der offenen Tür, Schulfest, Martinsmarkt.  Eine besondere Köstlichkeit wird auf unserem  Martinsmarkt angeboten werden:

„Dichter“- Fruchtaufstrich

Aus den Früchten des seltenen asiatischen Blüten-Hartriegel Baumes, welcher im Atrium der Schule wächst, werden wir eine eigene Fruchtaufstrich-Komposition kreieren.

Alle Mitglieder sind immer herzlich eingeladen mitzumachen! Denn wir sind ja ein eingetragener Verein! Und im Verein da hält Mann/Frau zusammen, unterstützen den Verein mit Ideen und auch mit Tat und Kraft.

Es wird immer mal Aktionen geben, zu denen wird einladen werden. Vorzugsweise verschicken wir alles per E-Mail.

Wer also Lust hat mitzumachen und unsere Schule mit einem kleinen Beitrag unterstützen möchte, kann unserem Förderverein beitreten. Einfach die Beitrittserklärung ausdrucken, ausfüllen und in der Schule abgeben ( Klassenlehrer ). Die Satzung können Sie ebenfalls ausdrucken, müssen es aber nicht ( sind ja doch einige Seiten ). Aber lesen sollten Sie diese, damit Sie über unsere Regeln informiert sind. Sie brauchen nur den Download aufzurufen.

Bis dahin wünscht der Vorstand des Fördervereins Ihnen eine schöne Zeit.

 

Wir brauchen Sie für unsere Kinder!       Ihre Kinder brauchen uns!

GGS am Dichterviertel | Willkommen

 

 

So erreichen Sie uns

Montag - Freitag von 8:30Uhr - 12Uhr: 0208-448313

Immer:

per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

über SchoolFox

In absoluten Ausnahmen und in Notfällen: 0173-8234194

 

Hier finden Sie den aktuellen Antrag für die  Notbetreuung

 Update, 6.5.2020

WICHTIG!

An alle Viertklässler-Eltern:

Sie wurden gestern per SchoolFox über den Schulstart am 7.5.2020 informiert. Bitte bestätigen Sie die Nachricht.

Alle Eltern, die sich noch nicht bei SchoolFox angemeldet haben, werden heute telefonisch benachrichtigt. An dieser Stelle die große Bitte, die Anmeldung schnellstmöglich nachzuholen.

 

 

 

 

 

 

Update, 29.4.2020

Liebe Eltern der Viertklässler,
endlich! Nach Aussage der Presse – und wir gehen davon aus, dass dies stimmt – begrüßen wir Ihre Kinder am Donnerstag, den 7. Mai wieder bei uns in der Schule. Wir freuen uns sehr. Natürlich haben wir schon genau geplant, wie diese Beschulung organisiert wird. Wir warten jedoch immer noch auf die Nachricht des Ministeriums für Schule und Bildung, bevor wir Sie abschließend informieren können.
Sicher ist jedoch jetzt schon, dass ihre Kinder nicht mehr im üblichen Klassenverband und größtenteils auch nicht bei der Klassenlehrerin unterrichtet werden können. Wir wissen, dass Sie besorgt sind. Jedoch haben wir in unserem Hygieneplan viele Maßnahmen und Vorkehrungen festgelegt, so dass wir zuversichtlich sind, Ansteckungswege zu verhindern:
- Wir führen die Kinder geordnet und unter Wahrung der Abstandsregeln über zwei Eingänge ins
  Schulgebäude hinein. Dann waschen die Kinder ihre Hände mit Seife und Einmalhandtüchern.
  Diese stehen in ausreichender Menge zur Verfügung.
- Die Kinder werden in Gruppen von ca. 10 Kindern unterrichtet. Sie sitzen auf namentlich  
  markierten und immer gleichen Sitzplätzen.
- Handdesinfektionsmittel (Gel) kann von jedem Kind selbst mitgebracht werden. Der sachgemäße
  Umgang damit liegt in Ihrer elterlichen Verantwortung. Handdesinfektionsmittel darf nicht von
  der Schule bereitgestellt werden.
- Jede Lerngruppe hat eine feste Lehrkraft. Eine weitere Lehrkraft unterstützt Kinder und
  Lehrkräfte bei der Einhaltung der Hygieneregeln.
- Wir stellen Kappen mit „Schutzvisieren“ zur Verfügung, die die Kinder auf dem Schulgelände
  tragen müssen.
- Wir trennen die Schülergruppen für die Pause.
- Die Kinder benutzen nur ihr eigenes Material (Bücher, Hefte, Stifte,..).
- Kooperative Lernformen sind uns sehr wichtig. Diese können derzeit nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Wir bemühen uns aber, digitale Lösungen zu finden.

Dies sind die wichtigsten Maßnahmen. Wir gehen sicher davon aus, dass der Unterricht nicht im vollen Umfang stattfinden kann. Wir vermuten, dass sich der Präsenzunterricht über einen längeren Zeitraum hauptsächlich auf die Fächer Deutsch und Mathematik beschränken wird. Sobald wir die abschließenden Informationen vom Ministerium erhalten haben und wir die Vorgaben in unsere Pläne eingearbeitet haben, erhalten Sie alle weiteren Informationen.  

 

Update Freitag, 17.4.2020

Liebe Eltern,


nun neigen sich diese ungewöhnlichen Osterferien dem Ende entgegen. Wir hoffen, dass es Ihnen und Ihrer Familie gut geht und dass Sie das Beste aus der schwierigen Situation gemacht haben und weiterhin machen.

Sicherlich haben Sie genauso gespannt wie wir die Neuigkeiten in Bezug auf die Schulschließung erwartet.
Nach derzeitigem Informationsstand bleiben die Grundschulen in NRW weiterhin bis einschließlich 3. Mai geschlossen. Ab dem 4. Mai  werden voraussichtlich zunächst die 4.Klässler wieder zur Schule kommen dürfen.
Wir planen und organisieren bereits und werden Sie über unsere Strategie informieren, sobald wir alle nötigen Informationen vom Schulministerium und vom Schulträger erhalten haben. Zu Beginn der nächsten Woche werden sich die Klassenlehrerinnen mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen die Lernangebote für die kommenden Wochen zu besprechen. Unsere drei Padlets werden weiterhin zentraler Schwerpunkt des Lernens „im Homeoffice“ sein.


www.padlet.com/kollegiumdichterviertel/12
www.padlet.com/kollegiumdichterviertel/34
www.padlet.com/kollegiumdichterviertel/lernwand

 

Bis spätestens Mittwoch werden wir außerdem eine Umfrage zu Ihrer mediale Ausstattung starten, um unsere Lernangebote noch passgenauer gestalten zu können und um gemeinsam Wege der Unterstützung zu finden.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund
Nicola Küppers und Jana Groß

 

Update Freitag, 27.3.2020, 12:30Uhr

Sollten Sie am Wochenende eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, so müssen Sie uns darüber freitags bis 12.00 Uhr darüber informieren.

Sie können über SchoolFox und über die Kontaktdaten auf der Homepage mit der Schule in Kontakt treten, sollten Sie zu einem späteren Bedarf akuten Betreuungsnotstand haben.

Dieses Angebot richtet sich nur an Kinder von Eltern, in dem ein Elternteil in einem "systemrelevanten" Beruf arbeiten. Die Bescheinigung vom Arbeitgeber wird benötigt.

         

 

          

 Update Samstag, 21.3.2020, 9:30Uhr

 

Liebe Eltern der GGS am Dichterviertel,

es gibt neue Regelungen zur Notbetreuung:

- Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, unabhängig von der Beschäftigung des Partners, die in kritischen Infrastrukturen arbeiten, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

   Es reicht, wenn nur ein Elternteil in einem für die Infrastruktur kritischen Beruf ist.

 

- Die Betreuung ist auch für Nicht-OGS-Kinder bis in den Nachmittag sichergestellt.

  Ihr Kind kann also auch als Nicht-OGS-Kind ab 7:30 Uhr bis 16 Uhr betreut werden.

 

- Es wird auch eine Notbetreuung an den Wochenenden geben.

 

      - Es wird auch eine Notbetreuung in den Osterferien geben, ausgenommen ist die Zeit von Karfreitag bis Ostermontag.

  

Bitte beachten Sie, es handelt sich um eine Notbetreuung.

 

Um eine Übertragung von Corona zu verhindern, sollten Kinder, wenn es nur irgendwie geht, zu Hause betreut werden. Anders als in vielen anderen Berufen aus dem Bereich der „kritischen Infrastrukturen“, können wir zu den Kindern kaum Sicherheitsabstand einhalten. Kinder können nach bisherigem Stand Corona übertragen, ohne selbst Symptome zu zeigen.

 

Sie sehen also, wie wichtig es ist, dass möglichst wenige Kinder kommen, um einer Schließung der Schule im Falle einer Corona-Infektion einer Betreuungsperson/eines Kindes entgegen zu wirken.

 

Um die Situation so geordnet wie möglich organisieren zu können, bitten wir Sie, bis spätestens Montag, 23.03.2020, 10 Uhr per Mail oder SchoolFox Ihre Anmeldung für die Notbetreuung ab 24.03.2020 zu schicken. Darin geben Sie bitte auf jeden Fall Ihren Bedarf an. (benötigte Tage und Uhrzeiten)

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Den vom Arbeitgeber unterschriebenen Antrag auf Betreuung benötigen wir dann spätestens am Dienstag, 24.03.2020. Den Link zum Vordruck senden wir Ihnen auch über SchoolFox.

Den Vordruck finden Sie hier:  ANTRAG

 

 

 

 

 


 

Update Donnerstag, 19.3.2020, 11:30Uhr

  

Wir haben uns in den letzten Tagen intensiv darüber Gedanken gemacht, wie wir den Kindern in nächster Zeit Lernangebote bereitstellen können.

 

Wir verzichten bewusst auf stapelweise Arbeitsblätter und haben stattdessen nach ergiebigen und sinnvollen Lernaufgaben gesucht, die ein selbstständiges und interessengeleitetes Lernen unterstützen. Diese Lernaufgaben können und sollen die Arbeit in den Heften, die wir den Kindern mitgegeben haben, ergänzen.

 

Für manche Aufgaben benötigt man Papier, andere Aufgaben kann man am Computer, Tablet oder Smartphone lösen.

 

Wichtig: Keine der Aufgaben wird bewertet. Wenn Sie und Ihre Kinder uns einzelne Lernprodukte und -ergebnisse über SchoolFox zuschicken (z.B. als Foto oder Word-Datei) bekommt Ihr Kind ein Feedback dazu. Das Lernangebot wird wöchentlich aktualisiert.

 

Für die Klassen 1/2 finden Sie die Lernangebote hier:

www.padlet.com/kollegiumdichterviertel/12      Weiterlesen: GGS am Dichterviertel | Willkommen

 

Für die Klassen 3/4 finden Sie die Lernangebote hier:

www.padlet.com/kollegiumdichterviertel/34     Weiterlesen: GGS am Dichterviertel | Willkommen

 

Beide Padlets sind für alle zugänglich. Wählen Sie die Lernangebote aus, die Ihr Kind interessieren und die Sie für passend halten.

 

Das Passwort erhalten Sie über Schoolfox.

 

 

 Update Dienstag, 17.3.2020, 10:30Uhr

Liebe Eltern, 

in Kürze werden Sie von der Schule eine Nachricht erhalten. Dort werden Sie über unsere neueste Kontaktmöglichkeit "SchoolFox" informiert. Wir bitten alle Eltern, sich die App "SchoolFox" herunterzuladen, damit wir schneller, direkter und ohne Papier Kontakt zu Ihnen und Sie zu uns aufnehmen können. Außerdem können Sie sich die Mitteilungen auch in viele Sprachen übersetzen lassen.

Sie bekommen einen Code von uns, den Sie bei der Anmeldung in der App eingeben müssen. Vielen Dank!

Hier können Sie sich genauer informieren:

www.schoolfox.de 

 

Außerdem können Sie sich hier ein Video anschauen, wie man ein SchoolFox Konto einrichtet:

https://kurzelinks.de/schoolfox

 

 

Liebe Eltern!  

Wie zu erwarten werden die Schulen in NRW ab Montag, dem 16.3.20 (bis mindestens zum Ende der Osterferien) keinen Unterricht mehr durchführen. 

 Den Ratschlag der Bundesregierung, auf alle möglichen sozialen Kontakte zu verzichten, tragen wir mit.

Daher raten wir Ihnen dringend:

 

LASSEN SIE DIE KINDER ZUHAUSE!

 

 

__________________________________________ 

 

E  I  N  Z  E  L  H  E  I  T  E  N:

 

 

Not-Betreuungsangebot:

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in folgenden Einrichtungen arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Dazu zählen insbesondere:

Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentralter Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen. 

Sollten Sie zu dieser Gruppe gehören und eine Betreuung nicht anders organisieren können, teilen Sie uns dies bitte telefonisch oder unter der unten angegebenen Email-Adresse mit. Eine Notgruppe wird – ggf. auch schulübergreifend – dementsprechend eingerichtet. 

Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern der vorgenannten Personengruppen ist durch schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten gegenüber der Schulleitung nachzuweisen.

Vorsorglich haben wir heute den Kindern die wichtigsten Schulmaterialien mit nach Hause gegeben, damit sie in den nächsten Wochen zu Hause etwas lernen können. 

Bei Fragen können Sie sich per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Lehrkräfte wenden. 

Wir danken Ihnen allen für Ihr Verständnis und hoffen, dass wir gemeinsam die aktuelle Situation mit der nötigen Gelassenheit bewältigen werden.

 

Hier finden Sie Informationen auf Arabisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Kurdisch, Bulgarisch, Rumänisch und Farsi:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQ13_Coronavirus/index.html

 

 __________________________________________ 

 

Besuchen Sie unsere Schule, laufen Sie durch alle Räume...

Klickt hier: https://my.matterport.com/show/?m=UDv2ZVmY69B

 Liebe Kinder, Eltern und Gäste,

wir heißen Sie und euch herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinschaftsgrundschule Schule am Dichterviertel in Mülheim an der Ruhr. Wir, das ist die gesamte Schulgemeinschaft bestehend aus Kindern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der OGS, Sekretärin, Hausmeisterin und unseren Reinigungskräften.

 

Weiterlesen: GGS am Dichterviertel | WillkommenAls Schule im Aufbruch träumen wir uns eine Schule, die das Lernen, Lehren und Leben  in einer Atmosphäre der Achtsamkeit und Wertschätzung der Schulgemeinschaft ermöglicht. Dieses Klima eröffnet erst nachhaltiges Lernen.

Wir meinen, dass Kinder nur dann gut lernen, wenn ihre Stärken und Schwächen akzeptiert werden, wenn sie individuell und kooperativ gefördert werden und sie in einem Rahmen von Möglichkeiten, Regeln und Grenzen Kompetenzen aufbauen und Lernwege beschreiten können, der ihnen Erfolge und Anerkennung ermöglicht.

So lernen bei uns Kinder mit Hochbegabung ebenso wie Kinder mit besonderem Förderbedarf gemeinsam. Unterschiede annehmen, wertschätzen und gleichberechtigt optimal fördern in einer intakten Gemeinschaft ist unser Ziel, das wir weiterentwickeln wollen.

Und nun...... hereinspaziert!

 

 

Wichtiger Hinweis: Unser Kochbuch: "Kochen im Dichterviertel" mit tollen Rezepten von Schülern, Eltern und Lehrern ist ab sofort für 5€ am Lehrerzimmer zu erhalten.

 

 

Unterkategorien

Newsletter

Autorenanmeldung

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj