Unsere Schach-AG-das königliche Spiel

Schach AGKein anderes Spiel ist auf der ganzen Welt so weit verbreitet wie das Schachspiel. Es ist gut, wenn man das Schachspiel in jungen Jahren erlernt, denn es fördert nicht nur die Konzentrationsfähigkeit, das Erinnerungsvermögen und das Denkvermögen; das Schachspiel trägt ebenso zur Persönlichkeitsentwicklung bei, weil im Umgang miteinander Höflichkeit, Geduld, Disziplin und gegenseitige Wertschätzung keinesfalls zu kurz kommen dürfen.

"Bewegung rund um Schach" lautete das Motto, unter dem die AG im Herbst 2014 ins Leben gerufen wurde. Wegen der großen Zahl der Anmeldungen musste sogar das Los über die Teilnahme entscheiden. Es hat sich wohl herumgesprochen, dass es im Schachkurs nicht gähnend langweilig zugeht. An der AG haben zehn Kinder der Klassen 2 bis 4 teilgenommen.

Zu meiner Freude blieben alle mit Begeisterung bei der Stange und waren eifrig bemüht, ihre Fortschritte in diversen Übungen selbst zu messen und zu testen.

Am Ende musste man gelernt haben, unter welchen Bedingungen en passant geschlagen werden darf, was es mit einer Rochade auf sich hat oder wie es zu einem Patt kommt, um zum "krönenden" Abschluss eines jeden Kurses das so genannte Bauern- Diplom in Empfang nehmen zu dürfen.

Vor den Erfolg haben die Götter bekanntlich den Schweiß gesetzt. Die Abschlussprüfung ist nämlich ein harter Brocken: Die Aufgaben werden hochoffiziell vom Deutschen Schachbund NRW e.V. vorgegeben.  

Mir selbst macht es immer wieder Spaß, mit jungen Menschen zu tun zu haben, die gefordert werden möchten und dabei unbewusst, sozusagen en passant, ihrem Selbstwertgefühl einen Dienst erweisen.    

Petra Lohmar

Newsletter

Autorenanmeldung

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj